Zum Hauptinhalt springen

ÖPR - örtlicher Personalrat

Das Gremium
Der ÖPR wird für die Dauer von fünf Jahren gewählt und besteht z.Zt. aus fünf Mitgliedern:

 

 

Holger Steimle

Vorsitzender
holger.steimle@hss.fds-schule.de

Constantin Leiser

Stellvertretender Vorsitzender
constantin.leiser@hss.fds-schule.de

Thorsten Spallek

Mitglied
thorsten.spallek@hss.fds-schule.de

Thomas Theurer

Mitglied
thomas.theurer@hss.fds-schule.de

Martin Zinser

Mitglied
martin.zinser@hss.fds-schule.de

 

Aufgaben:

Die Schulleitung und Personalvertretung arbeiten unter Beachtung der Gesetze und Tarifverträge vertrauensvoll und im Zusammenwirken mit den in der Schule vertretenen Gewerkschaften und Arbeitnehmervereinigungen zum Wohle der Beschäftigten und zur Erfüllung der der Schule obliegenden Aufgaben zusammen.
 
Diese Zusammenarbeit stellt sich u.a. wie folgt dar:
 
1. Mitwirkung

  • Besprechungen mit der Schulleitung
  • Beantragung von Maßnahmen, die den innendienstlichen, sozialen oder persönlichen Belangen der Angehörigen der Schule dienen
  • Überwachung der Einhaltung und Durchführung der zugunsten der Beschäftigten geltenden Gesetze, Verordnungen und Bestimmungen
  • Entgegennahme von Anregungen und Beschwerden der Beschäftigten und Hinwirkung zusammen mit der Schulleitung auf deren Erledigung
  • Förderung der Eingliederung und beruflichen Entwicklung schwerbehnderter Beschäftigter im Zusammenwirken mit der Schwerbehindertenvertretung

 
2. Mitbestimmung

  • bei Personalangelegenheiten der Beschäftigten und sonstigen Angelegenheiten
    z.B.:
    - Anordnung von Mehrarbeit
    - Maßnahmen zur Hebung der Arbeitsleistung
    - Ablehnung persönlicher Anträge auf Antrag
    - Fortbildungsfragen
    - Datenschutz
    - Gestaltung der Arbeitsplätze
    - Einführung grundsätzlich neuer Arbeitsmethoden
    - Änderungen der Arbeitsorganisation