Zum Hauptinhalt springen

12.10.2017 12:56

Zweijährige Berufsfachschule

Die Gewerblich-Technische Berufsfachschule bietet als Zweijährige Vollzeitschule technisch interessierten und begabten Jugendlichen den Einstieg in weiterführende Bildungswege. Sie eröffnet die Möglichkeit, höhere Bildungsabschlüsse zu erreichen.

An der HSS gibt es die Zweijährige Berufsfachschule (2BFS) für das Berufsfeld Elektrotechnik (2BFE) seit zwei und für das Berufsfeld Metalltechnik (2BFM) bereits über vierzig Jahre. Neben der Grundausbildung in diesen Berufsfeldern erhalten die Schülerinnen und Schüler eine an der Technik ausgerichtete und dem Leben angepasste gehobene Allgemeinbildung.

Für die Zweijährige Berufsfachschule wurde eine neues Pädagogisches Konzept erarbeitet, das den folgenden Grundsätzen folgt:

Wir etablieren als Team in der 2BFS die Individuelle Förderung als Unterrichtsprinzip.

Wir orientieren uns dabei am „Basismodell zur Individuellen Förderung an beruflichen Schulen“  hrsg. vom Ministerium für Kultus und Unterricht in Baden-Württemberg.

 

Als unsere Grundsätze heißt das insbesondere:

  • Wir unterrichten Menschen, keine Fächer.
  • Wir rücken das Lernen des(r) einzelnen Schülers(in) in den Vordergrund unserer Arbeit.
  • Wir gehen mit der Heterogenität in unseren Klassen konstruktiv um. 
  • Wir fördern individuelle Lernwege.
  • Wir fördern die Entwicklung der Einzelpersönlichkeit.
  • Wir arbeiten im Team.